Proteinnachweis von real verschmutzten Instrumenten mit SDS-Lösung

1 %-ig, 5 ml in sterilem 15 ml Röhrchen

17,90 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Die Reinigungsleistung von realverschmutzten Instrumenten ist nach manueller oder maschineller Aufbereitung regelmäßig auf Restprotein gemäß KRINKO i.V.m. Validierungsleitlinie zu prüfen.

Nach Bestellung senden wir Ihnen SDS-Lösung zur Spülung Ihrer hohllumigen und nicht-hohllumigen Instrumente zu. Die quantitative Auswertung der Lösung wird in unserem Labor durchgeführt und ist in der Bestellung inklusive.

Als Hygienepersonal können Sie nach Aufbereitung die Spülung Ihrer tatsächlichen Instrumente, z.B. Trokar, Endoskop, Crile-Klemmen, Winkelstück (mindestens 3 Hohlkörper), selbst vornehmen. Hierfür erhalten Sie zur Spülung SDS-Lösung 1 %-ig, 5 ml in sterilem 15 ml Röhrchen (keine Instrumente oder Indikatoren). Bitte senden Sie uns nach Spülung Ihrer tatsächlichen Instrumente die Probe zur Auswertung in unser Labor.

Die Untersuchung auf Restprotein von real verschmutzten Instrumenten ist gemäß Validierungsleitlinie 1/4-jährlich vorgesehen.

Für die Probengewinnung spülen Sie die Oberflächen eines Instruments, Gelenkinstruments, ein Schaftrohr etc. mit SDS-Lösung, nehmen die Elution im beigefügten Röhrchen auf und senden sie zur Proteinbestimmung an unser Labor.

PDF Anleitung SDS-Lösung

Empfohlene Produkte