Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Anerkennung der Bedingungen 

Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich zu unseren nachfolgenden Bedingungen.Mündliche und telefonische Änderungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

 
2. Preise

Maßgebend für die Preisberechnung sind die am Tage der Lieferung geltenden Preiseoder unser Angebot. Sie schließen Fracht, Verpackung, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten nicht ein, sofern nicht ausdrücklich Abweichendes vereinbart ist.

 
3. Lieferung

Die Ware reist auf Gefahr des Empfängers. Für Beschädigungen und Verluste, welche die Ware auf dem Transport erleidet, kommen wir nicht auf.

 
4. Lieferfirst

Die Vereinbarung von Lieferfristen setzt voraus, dass unsere Fabrikation nicht durch Streiks oder sonstige Fälle höherer Gewalt beeinträchtigt wird. Entschädigungsansprüche wegen verspäteter Lieferung sowie Ersatz eines mittelbaren oder unmittelbaren Schadens wegen Lieferverzugs stehen dem Auftraggeber nicht zu. Er ist in solchen Fällen auch nicht berechtigt vom Vertrage zurück zu treten.

 
5. Zahlung

Die Zahlung ist innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu leisten. Wechsel werden nicht angenommen. Bei Zahlungsverzug sind Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu zahlen.

 
6. Beanstandungen und Gewährleistungen

Bei berechtigten Beanstandungen sind wir nach unserer Wahl unter Ausschluss anderer Ansprüche zur Ersatzlieferung oder Erstattung des Rechnungsbetrages bis zur Höhe des Auftragswertes verpflichtet, nach dem die beanstandete Ware an uns zurück gesendet wurde.

 
7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Käufer ist nicht berechtigt, über die gelieferte Ware zu verfügen, insbesondere sie an Dritte zu übereignen, zu verpfänden oder sein Anwartschaftsrecht zu übertragen. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug oder verstößt er gegen die vereinbarten Bedingungen, so sind wir berechtigt, die Herausgabe und Sicherstellung der gelieferten Ware zu verlangen.

 
8. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Wirksamkeit 
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Trier. Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrer Bestimmungen dieser Lieferungsbedingungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. 
9. Für die vertraglichen Beziehungen gilt deutsches Recht. 
10. Links

Für die Inhalte von Links, auf die in unserem Internet-Angebot hingewiesen wird, übernehmen wir keine Verantwortung.

 
11. Sonstiges

Wir sind befugt, im Rahmen der geschäftsmäßigen Beziehungen uns anvertraute Daten im Rahmen der Zweckbestimmung unseres Auftrages zu verarbeiten, d.h. zu speichern, zu übermitteln, zu verändern und zu löschen.